Unterstützen

Die Verfestigung unserer Pläne, lässt Kosten entstehen, die unsere finanziellen Ressourcen übersteigen. Somit möchten wir Euch auffordern uns mit einer kleinen Spende zu unterstützen. Ganz nach dem Motto „Kleinvieh mach auch Mist“, freuen wir uns über jede noch so kleine Summe.

Spenden bitte an:

Konto: hababusch e.V.
IBAN: DE39 8205 1000 0163 0608 94
BIC-/SWIFT-Code: HELADEF1WEM
Stichwort: Spende für Hababusch muss bleiben
Sparkasse Mittelthüringen

Oder bei uns direkt bar abgeben.

Unser Hausverein „hababusch e.V.“ ist nicht gemeinnützig, da wir einen Verein nach Vorbild des Miethaussyndikats gegründet haben. Wohnen wird demnach nicht als gemeinnützig anerkannt. Somit können wir auch keine Spendenbescheinigung ausstellen.

Wir haben im Moment zwei Petitionen, die eine ist eine Online-Petition auf Avaaz.org, die andere ist eine klassische Unterschriftenliste. Wenn Ihr uns unterstützen möchtet, dann ladet andere Menschen ein, die Online-Petition zu unterzeichnen oder ladet euch unsere Unterschriftenliste herunter.

1002927_10202425244855963_1269189040_n

Danke sagt Euch die Hababusch Hausgemeinschaft

3 thoughts on “Unterstützen

  1. Was konkret kann man tun, um einen Investor, der einen lebendigen Ort wie das Hababusch tatsächlich als tote Cash Cow sieht, zu überzeugen? Wie kann man jemandem, der tatsächlich rein gewinnorientiert ist, nahebringen, dass es um etwas ganz anderes geht? Seid IHR denn mit ihm in Kontakt? Gibt es eine tatsächliche, realistische Chance oder spielen da (wenn ich das so frei fragen darf) Familieninterna eine nicht unwesentliche Rolle? [Vaddern kauft nettes Häuschen in Weimar, damit Sohnemann und Friends dort leben und ein Hostel machen können. Nach vielen Jahren Clinch und was weiss ich, hat Papa die Nase voll von Alternativprojekten, will endlich was “Ordentliches” :-) und noch bissel Gewinn abschöpfen.

    • Hallo Yvonne,
      danke für dein Interesse. Die betreibende Öffentlichkeitsarbeit soll ihm auch zeigen, dass das Hababusch mehr ist, als ein reines Investitionsobjekt. Es hat eine Geschichte, einen Charakter, den wir natürlich sehen und auch bewahren möchten.

      Wir haben derzeit einen Architekten, der uns sehr gut berät und mit dem wir einen Finanzplan aufstellen werden. Zudem wollen wir das Haus ja abkaufen, d.h. auch dass der jetzige Eigentümer eine Summe X bekommt und er dann nie wieder Stress mit dem Gebäude haben wird. Insoweit der Plan…

      Die Hababusch Hausgemeinschaft

  2. Ihr Lieben, meine Unterstützungsenergie habt ihr. Allerdings, sagen wir mal so … ein Bauer wird seine Wiesen in einem Gebiet, in dem nichts passiert und er außer Pacht keine Einnahmen hat irgendwann verkaufen. DIESE wunderbar-schnucklige Häuschen im Herzen Weimars (einer der Kulturmetropolen in Ossiland) … warum sollte das der Besitzer verKAUFEN, wenn er doch ein Romantik-Hotel, ein Wohn-und-Geschäftshaus draus machen kann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s